Notunterkünfte & Brückensperrung

Diesmal mit: Thomas Thurow, Tom Mayr und Ernst Zierer .

Im Sozialausschuss wurde die “Differenzierung und Dezentralisierung” der Unterbringung von Obdachlosen in die Wege geleitet. Damit wird – zumindest auf dem Papier – eine Forderung aus dem Brücke-Wahlprogramm in die Wege geleitet. Ausgangspunkt war ein Maßnahmenbeschluss aus dem Februar 2020. Schon damals hat der Stadtrat den Neubau der Notwohnanlage in der Aussiger Straße beschlossen. Nun soll dieser Neubau nicht mehr nur an einem Standort stattfinden, sondern es sollen mehrere verschiedene Angebote geschaffen, die zielgerichteter auf die Bedürfnisse der künftigen Bewohner*innen eingehen können.

Neben diesen guten Nachrichten gibt es aber auch einmal mehr kuriose bis katastrophale Versäumnisse der Verwaltung. Bei der Sperrung der Oberpfalzbrücke soll allerdings in Kürze eine Verbesserung der Situation in Sicht sein.

Alle Details hören Sie im Podcast!

Stadtrat Aktuell jetzt abonnieren:
Spotify
Apple Podcasts
Google Podcasts
Android
Deezer
Ältere Folgen:

Ein Kommentar

  1. Großer Dank an Thomas Thurow, Ernst Zierer und Tom Mayr für die interessante Podcast-Folge. Ganz starker Einsatz für die Situation der Obdachlosen-Unterkünfte in Regensburg, es tut gut zu hören, dass ihr dran bleibt und der grauen Stadtkoalition auf die Finger schaut. Auf die BRUECKE-Fraktion kann man sich einfach verlassen, die Stimmen für euch in der Kommunalwahl würde ich jederzeit wieder setzen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.